Facebook
Hier bewerben!

Die Oper „La Juive“

Als eine der letzten Veranstaltungen anlässlich der Konziljahre, war die Oper „La Juive“ durch den Originalschauplatz ganz besonders! Die Geschichte geht in diese Zeit des Konzils zurück und erinnert an die Diskriminierung von Menschen wegen Glauben oder Herkunft.
Das Thema ist auch heute noch aktuell.
Die Zusteller aus den umliegenden Gemeinden wurden zur Generalprobe eingeladen. Am 12. Juni 2018 waren insgesamt 100 Gäste in der Lutherkirche. Leider war die Aufführung nicht wie geplant an verschiedenen Schauplätzen in der Altstadt – ein Gewitter zog kurz vor 19:00 Uhr über Konstanz. Entschädigt wurden wir mit einer klangvollen Akustik in der Kirche.
Die Bedenken, dass die traurige Handlung und gehaltvollen Arien die gute Stimmung drücken könnte, waren unnötig. In der Pause standen kleinere Gruppen zusammen, um sich zu erzählen, was die Gäste am meisten beeindruckt hat.

Gegen 22:30 Uhr gab es für diejenigen, die noch nicht nach Hause wollten, Getränke und Bratwurst.

Es war ein wirklich besonderer Abend! Wir danken allen, die uns begleitet haben und Freude dabei hatten.