Facebook
Hier bewerben!
„Nils-Olaf Wolf aus Singen, morgens Briefzusteller“
„… und in der Freizeit Geronimo, Ehrenmitglied der Apachen, USA.“
„Thomas Kluzik, Geschäftsführer der DKZ DL“
„… und während der Freizeit beim Triathlon.“

Briefverteilung

Die arriva wurde im Jahr 2000 von Badischer Verlag, Freiburg und der Direkt-Kurier Zustell GmbH gegründet. Das Briefgeschäft hat sich seit Gründung kontinuierlich erfolgreich entwickelt und uns zu erfahrenen Briefdienstleistern werden lassen. Allein die Direkt-Kurier Zustell GmbH stellt mit ihren Zustellern jährlich weit über 16 Millionen Sendungen zu.
In den überwiegenden Bezirken werden die Briefsendungen morgens von den SÜDKURIER Zustellern an die Empfänger geliefert. Es gibt außerdem ca. 160 exklusive Zusteller, die mehrere große Bezirke zusammengefasst zustellen.
Diese Briefträger stellen tagsüber Post für uns zu.

Briefzustellung

Heute wollen wir allen Fans und Lesern zeigen, wie die Zustellung der arriva-Briefe über uns funktioniert. Dazu haben wir – Birgit Bopp und Karoline Pattner – uns im Schwenninger Depot getroffen und die einzelnen Arbeitsschritte fotografiert. Das anschließende gemeinsame Zustellen hat großen Spaß gemacht.

Das ist das Depot. Die Briefe werden nachts in den roten Kisten angeliefert. Die Zustellkollegen kommen morgens und nehmen sich die Kisten ihres Bezirks.

Jeder Zusteller hat einen eigenen Arbeitsplatz und rechts ist eine verschlossene mit Briefen gefüllte arriva Kiste zu sehen.

Biggi zählt die Briefe aus Ihrer Kiste.

Sie schreibt die Anzahl der Briefe auf die Rollkarte und …

… beginnt mit der Sortierung ihrer Briefe nach ihrer Lauffolge. Die Lauffolge legt sie selbst fest.

„Tschüss“ zum Kollegen und dann geht’s los. Diesmal mit dem Auto, da der Bezirk im Industriegebiet von Schwenningen liegt.

Arbeit kann durchaus Spaß machen!

Hier ein paar Impressionen von unserer Zustell-Tour

Zurück im Depot werden die nicht zustellbaren Sendungen mit einem Post-it versehen und in die Kiste von morgens zurückgelegt. Die Kisten werden am nächsten Morgen (mit der Lieferung neuer Postkisten) wieder mitgenommen.

Biggi zog nochmals los – diesmal zu Fuß – in Ihren Innenstadtbezirk. Danke für’s Mitnehmen!

Was sind die Anforderungen an einen Briefzusteller?

Wecker
Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und genaues Arbeiten sind Grundvoraussetzung
Fit
Körperliche Fitness in Bezirken, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zugestellt werden
18
Sie müssen das Mindestalter von 18 Jahren erreich haben
Blaulicht
Vorlage polizeiliches Führungszeugnis

Was sind die Aufgaben eines Briefzustellers?

Briefstapel
Sortieren der Briefe vor der Zustelltour
Briefkasten
Nach Richtlinien Briefsendungen zustellen
Unzustellbare_Briefe
Unzustellbare Sendungen werden zurückgegeben